Rikes Welt, widdewidde wie sie mir gefällt ...

 

Zu Beginn ein D A N K E !

 

 

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.

(Aristoteles)

 

Das vorliegende Romanwerk ist für mich, die Autorin, in mehrerer Hinsicht Sinnbild für diesen aristotelischen Gedanken. Auch ich bin nur ein kleiner Teil dieses großen Ganzen und ohne nun allzu philosophisch oder pathetisch werden zu wollen, möchte ich mich an dieser Stelle bedanken: bei meiner Familie, meinen Eltern, meinen Freunden und allen Menschen, die mich an ihrem Leben teilhaben lassen, mich mit Ideen für meine Geschichten füttern, mich unterstützen, beraten und sich immer wieder als willige Vorleseopfer oder Testleser erweisen. Ich danke meinem Bruder Kay, der mich mit seinem Spruch: Sei das Licht, nicht die Motte, dazu gebracht hat, mein Glück als Schriftstellerin öffentlich herauszufordern und meiner Freundin Suse, die immer irgendwie da ist, auch wenn wir uns nur selten sehen. Mein besonderer Dank geht an Oliver, den Mann, der all meine Fehler findet und all meine Seiten kennt und insgesamt ein großer Teil meines Ganzen ist. Ich danke Flo, der Hauptfigur in diesem Roman, die irgendwann begonnen hat, ihre Geschichte selbst zu erzählen und mir dadurch ganz nebenbei die Welt mit ihren Augen eröffnet hat.

 

Schließlich danke ich meinem Verlag EPIDU, der Verlagsleitung, dem Lektorat, dem restlichen Team, allen, die mitgeholfen haben, dass mein Roman zu seinem Erscheinungsbild, seiner Erscheinungsform und seinem Erscheinungstermin gekommen ist und darüber hinaus mit der EPIDU-Community eine Plattform geschaffen haben, die inzwischen in vielerlei Hinsicht bewiesen hat, dass die Summe einzelner Teile Großes bewirken kann. Und darum gilt mein hauptsächliches Dankeschön allen Mitgliedern der EPIDU-Community, die den Werdegang meines Werkes mit Rat und Tat begleitet haben und durch ihre fleißigen Scoutings die Veröffentlichung maßgeblich verursacht haben. Ein herzliches DANKE an euch alle, liebe EPIDUlaner und EPIDUlanerinnen! Und für die tollen Rezensionen auch an euch liebe Blogger und Bloggerinnen!

 

Der Blog zum Buch:

http://romanticker.rikereinau.de

 

Autoren-Fanpage:

http://www.facebook.com/rike.reinau